Inhalt:

Relevante Beiträge




Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!”
Gerhard Schwab
Vertrauen Sie auf unser Fingerspitzengefühl und unsere Diskretion.”
Wolfgang Schmid
Wissen ist Macht. Besser heute als morgen die Risken Ihres Zielunternehmens kennenlernen.”
Wolfgang Dibiasi
In der heutigen immer schneller und dynamisch wachsenden Welt sind zwei alte Tugenden umso wichtiger: Vertrauen & Verlässlichkeit
Tomislav Stipic
Eine gute Steuerberaterin ist wie ein echter Freund: immer für Sie da.
Eva Pernt

Aktuelles

prev next

Neuerungsseminar 2019

In unserem Seminar vermittelt Ihnen unsere Expertin für Arbeitsrecht, Frau Mag. Friederike Balla, die neuen gesetzlichen Änderungen im Arbeitsrecht und gibt Ihnen ein Update über die aktuelle OGH-Judikatur.

Unsere Senior-Personalverrechnerin Birgit Esmann und unser Steuerberater Tomislav Stipic, BSc ergänzen das arbeitsrechtliche Spektrum um aktuelle Themen aus der Sozialversicherung und Lohnsteuer.

Mit diesem Seminar am Donnerstag, 31. Jänner 2019 erhalten Sie ein kompaktes Update und das Rüstzeug für ein erfolgreiches Arbeitsjahr 2019.

» mehr lesen...

Vorsorgekoffer - Überlassen Sie die Zukunft nicht nur dem Zufall

Vorausschauendes Handeln vergrößert den Handlungsspielraum, vermeidet Probleme und optimiert die Ergebnisse. Ein Ziel kann der Aufbau eines geeigneten Vermögens-Polsters für das Alter sein, oder die Festlegung einer geordneten Erbnachfolge. Um nicht nur im Fall des Falles als Nothelfer aufzutreten und gegebenenfalls Schadensminimierung zu betreiben, bieten wir unseren KlientInnen als Dienstleistung, unseren sogenannten „Vorsorgekoffer“ an – als Werkzeug und Unterstützung bei der vorausschauenden Planung und Gestaltung einer hoffentlich positiven Zukunft...

» mehr lesen...

ARTUS Steuerblog: Vorsteuerabzug auch ohne ordnungsgemäße Rechnung?

Aus der aktuellsten Entscheidung des EuGH (Urteil vom 21.11.2018 C-664/16) geht hervor, dass die Vorlage von Rechnungen für den Vorsteuerabzug nicht zwingend erforderlich ist. Das bedeutet, dass nun unter bestimmten Umständen auch die Möglichkeit eines Vorsteuerabzugs in Fällen, bei denen die Finanzbehörde diesen aufgrund fehlender Rechnungen verweigert hat, besteht...

» mehr lesen...

ARTUS Steuerblog: Ehefrau nutzt Firmenwagen: Finanz setzt Sachbezug an

Wenn ein Firmenauto durch eine der GmbH nahestehenden Person privat genutzt wird, kann die Finanz einen steuerpflichtigen Sachbezug dafür ansetzen. Auch das Gegenteil muss durch Fahrtenbuch belegt werden.

Das Bundesfinanzgericht (BFG) hat in einem aktuellen Erkenntnis bestätigt, dass die ausschließlich betriebliche Nutzung von Firmenautos korrekt und zweifelsfrei nachgewiesen werden muss...

» mehr lesen...

ARTUS Steuerblog: Familienbonus Plus

Der Familienbonus Plus ist ein Steuerabsetzbetrag, der ab dem 1.1.2019 dann zusteht, wenn für ein Kind Familienbeihilfe bezogen wird. Der Familienbonus Plus beträgt pro Kind bis zum 18. Geburtstag des Kindes € 125 monatlich (= € 1.500 jährlich), nach Vollendung des 18. Lebensjahres, solange für das Kind Familienbeihilfe gebührt, € 41,67 monatlich (= € 500 jährlich)...

» mehr lesen...

Klienteninfo 6/2018

  • Vorschau auf das Jahr 2019
  • Sozialversicherung: Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung
  • Körperschaftssteuer: Neue Hinzurechnungsbesteuerung
  • Umsatzsteuer: Die wichtigsten Änderungen aus dem
    Wartungserlass 2018
  • Umgründungssteuer: Highlights aus dem Wartungserlass 2018
  • Splitter
  • Termin 31.12.2018
» mehr lesen...

Kippt VwGH die „Formel 7“ bei Mitarbeiterprämien?

Bisher wurde vom Finanzministerium eine Steueroptimierung von Bonus- oder Prämien-Zahlungen nach der „Formel 7“ geduldet. Zur Erhöhung des Jahressechstels erfolgte die Aufteilung eines Bonus bzw. einer Prämie, wobei 6 Teilbeträge als laufender Bezug und 1 Teilbetrag als begünstigte Sonderzahlung abgerechnet wurden. Durch eine aktuelle VwGH-Entscheidung scheint eine Aufteilung eines Bonus-/Prämienbetrages auf zwei Besteuerungsarten künftig nicht mehr möglich zu sein.

Wir verfolgen die laufenden Entwicklungen sehr aufmerksam. Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig, um alternative Gestaltungsmöglichkeiten für Bonus- oder Prämien-Zahlungen an Ihren Mitarbeiterinnen zu besprechen (info@artus.at).  

Verschlüsselte Zustellung der Lohnsets

Im Artikel 32 der DSGVO heißt es unter anderem, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden müssen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir unsere Klienten kontaktieren, um mit ihnen persönlich die Möglichkeiten durchzusprechen und die für sie optimale Maßnahme umsetzen können.

Bei Fragen hilft Ihnen unser CIO und Datenschutzverantwortlicher Herr Ferdinand Pongracz gerne weiter.

GARAGENGUTSCHEINE BEI ARTUS WIEN

Für die Dauer Ihrer Besprechung parken Sie bei ARTUS Wien gratis in den Wipark-Garagen Parkring oder Weihburggasse.

Mehr Information erhalten Sie in Ihrem ARTUS WIEN Sekretariat unter +43 1 513 79 00-0.

ARTUS Payroll Check

Sie beschäftigen Mitarbeiter und wollen den drakonischen Strafen des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes bei Unterentlohnung entgehen?

Wir wollen Sie aktiv bei der Einhaltung der neuen Bestimmungen unterstützen und bieten Ihnen einen "Payroll Check" Ihrer Personalverrechnung an. Dieser Check beinhaltet die Überprüfung der kollektivvertraglichen Einstufung Ihrer Mitarbeiter sowie der Vollständigkeit der erforderlichen Lohnunterlagen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Tomislav Stipic, BSc  (t.stipic@artus.at).

Interessante Artikel zum Thema Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz finden Sie ab sofort laufend auf unserem Steuer-Blog.

» mehr lesen...

Wir beraten Sie gerne!

Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechnungswesen Unternehmensberatung

Neueste Blogbeiträge

12.12.18 - Vorsteuerabzug auch ohne ordnungsgemäße Rechnung? Aus der aktuellsten Entscheidung des EuGH (Urteil vom 21.11.2018 C-664/16) geht hervor, dass die Vorlage von Rechnungen für den Vorsteuerabzug nicht zwingend erforderlich ist. Das bedeutet, dass nun unter bestimmten Umständen auch die Möglichkeit... mehr lesen... 10.12.18 - Ehefrau nutzt Firmenwagen: Finanz setzt... Wenn ein Firmenauto durch eine der GmbH nahestehenden Person privat genutzt wird, kann die Finanz einen steuerpflichtigen Sachbezug dafür ansetzen. Auch das Gegenteil muss durch Fahrtenbuch belegt werden. Das Bundesfinanzgericht (BFG) hat in... mehr lesen...

Veranstaltungen

Vorsorgekoffer - Überlassen Sie die Zukunft... Wir wollen Sie umfassend beraten und kümmern uns um Ihre persönliche Zukunftsvorsorge!  Vorausschauendes Handeln vergrößert den Handlungsspielraum, vermeidet Probleme und optimiert die Ergebnisse. Ein Ziel kann der Aufbau eines geeigneten... mehr Informationen... Vortrag Uni Wien am 16.11.2018 Im Rahmen der Vorlesung zur Betriebswirtschaft von ao.Univ.-Prof. Dr. Michaela Schaffhauser-Linzatti an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien trug Eva Pernt, Partnerin der Kanzlei ARTUS, zum Thema... mehr Informationen...

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere bei ARTUS!

An unseren Standorten in Wien und Baden sind es mittlerweile rund siebzig MitarbeiterInnen, die unser Team stark machen. Wir suchen Persönlichkeiten, die motiviert mit uns gemeinsam an der Entwicklung von ARTUS arbeiten und zielgerichtet nach vorne blicken. Dabei streben wir eine langfristige Partnerschaft mit unseren MitarbeiterInnen an. Wir bieten Ihnen tolle Aufgaben, Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung und begleiten und fördern Sie bei Ihren Karrierezielen.

Aktuelle Stellenausschreibungen


Initiativbewerbungen


Bereit für den nächsten Karriereschritt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:
Christiane Hautsch, karriere@artus.at

mehr lesen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook Google+ LinkedIn Xing Twitter

CMS
nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren