Inhalt:

Härtefallfonds 2. Phase – Update praxisnahe Verbesserungen

13/5/
2020
Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist

Die Auszahlung aus der 2. Phase des Härtefallfonds kann ab 20.4.2020 beantragt werden. In dieser Phase werden bis zu 2.000 € monatlich über eine Dauer von max 3 Monate als steuerfreier Zuschuss gewährt. Im Gegensatz zur ersten Phase wurden die Kriterien erweitert. Die Auszahlung aus der 1. Phase werden auf die 2. Phase angerechnet. Deshalb ist eine Beantragung für die 1. Phase nun nicht mehr möglich.

Die Bundesregierung hat am 26.4.2020 die Kriterien nochmals überarbeitet. Zur besseren Übersichtlichkeit, was sich dadurch geändert hat, sind diese Neuerungen fett dargestellt.

Voraussetzungen

Berechnung

Es wird auf den Verdienstentgang gegenüber dem letzten Bescheidjahr (auf Antrag Durchschnitt der letzten 3 Jahe) abgestellt. Von diesem werden 80% bzw maximal 2.000 € monatlich für die nächsten drei Monate ersetzt. Laufende Bezüge aus anderen Einkunftsquelle sowie ein bereits in Phase 1 erhaltener Zuschuss sind abzuziehen. Ist das Einkommen im Vergleichsjahr negativ bzw liegt kein Einkommensteuerbescheid vor, beträgt der Ersatz 500 € pro Monat. Sofern die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind, beträgt die Förderung – unabhängig vom Berechnungsergebnis – für alle Unternehmer mindestens 500 € monatlich (=Mindestförderhöhe).

Antragstellung

Wie auch in der 1. Phase kann der Antrag ausschließlich online über die Homepage der Wirtschaftskammer erfolgen.

Zu beachten ist, dass es 3 getrennte Betrachtungszeiträume (beginnend mit 16.3. je 1 Monat) gibt, für die jeweils ein gesonderter Antrag zu stellen ist! Für den Zeitraum 16.3.-15.4. ist dies seit dem 20.4. möglich. Um Unternehmen zu unterstützen bei den einen coronabedingter Auftragseinbruch sich erst später in den Umsatzzahlen bemerkbar macht, gibt es nun insgesamt 6 monatliche Betrachtungszeiträume, aus den der Unternehmer 3 frei auswählen kann.

Neben der Angabe von persönlichen Daten sind noch folgende Eingaben erforderlich:

Passend zu diesem Thema finden Sie unseren Corona Härtefallfonds 2. Phase 1-Pager.

Bei der Berechnung im Detail können wir Sie gerne unterstützen (info@artus.at)!

Schlagworte: , , , ,

Es wird darauf hingewiesen, dass trotz sorgfältiger inhaltlicher Prüfung keine Haftung oder Gewährleistung für die auf dieser Website veröffentlichten Informationen übernommen werden kann. Diese sind lediglich allgemeiner Natur und können eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.

Weiterempfehlen

Comments are closed.

Persönliche Beratung

Sie wollen ARTUS kennen-lernen? Wir freuen uns!

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

28.5.20 - SV-Stundungspaket Das sog. „SV-Stundungspaket“ hat den Nationalrat passiert. Ein Abänderungsantrag zum 2. FORG (Finanz-Organisationsreformgesetz) bringt Änderungen im Bereich der Stunden offener SV-Beiträge: Die von der ÖGK gestundeten Beiträge für Februar, März... mehr lesen... 28.5.20 - Härtefallfonds 2. Phase - Nachbesserungen inkl.... Die Auszahlung aus der 2. Phase des Härtefallfonds kann ab 20.4.2020 beantragt werden. In dieser Phase werden bis zu 2.000 € monatlich über eine Dauer von nun 6 statt bisher 3 Monaten als steuerfreier Zuschuss gewährt. Im Gegensatz zur ersten... mehr lesen...

Veranstaltungen

Update-Webinar COVID-19-Kurzarbeit - von der... Erfahrungen, Aktuelles und Tipps zur Risikovermeidung in Zusammenhang mit einem Thema, das uns noch länger beschäftigen wird und bei dem noch lange nicht alle Fragen geklärt sind, vorgetragen von unseren Experten Wolfgang Schmid, Doris Preyer und... mehr Informationen... ARTUS WEBINAR: Aktuelles zu Förderungen Am 26.3. erfuhren die TeilnehmerInnen in unserem Live-Webinar „Aktuelles zu Förderungen“ von unseren Experten Tomislav Stipic, BSc & Gerhard Kargl, LLM, alles Wissenswerte zu Förderungen, Liquiditätsrechnungen und Insolvenzrecht in der... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren