Inhalt:

Maßnahmen gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise

15/3/
2020
Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist

Aufgrund der Entwicklung der letzten Tage – Absage von Veranstaltungen, Schließung von Bildungseinrichtungen, Einschränkung des täglichen Lebens – hat die Bundesregierung am Samstag ihr erstes Hilfspaket von 4 Milliarden präsentiert.

Folgende Maßnahmen stehen zur Bewältigung der Krise sofort zur Verfügung:

Einkommen- oder Körperschaftsteuervorauszahlungen 2020

Abgabeneinhebung

Neues Kurzarbeits-Modell speziell für KMU

Das neue Kurzarbeitszeit-Modell soll künftig innerhalb von 48 Stunden abrufbar sein. Der Staat wird im neuen Modell einen höheren Beitrag im Bereich der Sozialversicherung und bei den Gehältern leisten. Genauere Informationen werden noch folgen.

Voraussetzung
Die Voraussetzung für die Geltendmachung dieser Maßnahmen ist, dass der Steuerpflichtige glaubhaft machen kann, dass er von einem Liquiditätsengpass betroffen ist, welcher konkret von der SARS-CoV-2-Virus-Infektion zurückzuführen ist.

Auf europäischer Ebene hat die Europäische Zentralbank im Kampf gegen die Corona-Folgen für die Wirtschaft die Anleihenkäufe bis zum Jahresende auf 120 Milliarden Euro aufgestockt. Die günstigen Kredite sollen Banken dazu bewegen, mehr Kredite zu vergeben und so die betroffenen Betriebe zu unterstützen.

Bei FRAGEN wenden Sie sich an Ihren ARTUS Betreuer unter info@artus.at

Stand 15.3.2020

Schlagworte: , , , ,

Es wird darauf hingewiesen, dass trotz sorgfältiger inhaltlicher Prüfung keine Haftung oder Gewährleistung für die auf dieser Website veröffentlichten Informationen übernommen werden kann. Diese sind lediglich allgemeiner Natur und können eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.

Weiterempfehlen

Comments are closed.

Persönliche Beratung

Unser Team freut sich
auf Ihre Anfrage

Wolfgang Dibiasi

Mag. Wolfgang Dibiasi

Managing Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

T: +43-1-5137900-0

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

27.3.20 - Härtefallfonds Der von der Bundesregierung beschlossene und von der Wirtschaftskammer verwaltete Härtefallfonds nimmt nun konkrete Züge an. Ab 27.3.2020, 17 Uhr können Anträge dafür gestellt werden. Auch wenn die Abwicklung über die Wirtschaftskammer erfolgt,... mehr lesen... 27.3.20 - 2. COVID-19-Gesetz Auf Grund der aktuellen Lage hat die Regierung am 22.3.2020 ein weiteres Hilfspaket verabschiedet, um Unternehmen in der Coronakrise zu unterstützen. Die meisten Maßnahmen treten spätestens mit Jahresende wieder Außerkraft, wobei in zahlreichen... mehr lesen...

Veranstaltungen

ARTUS WEBINAR: Aktuelles zu Förderungen -... Am 26.3. erfuhren die TeilnehmerInnen in unserem Live-Webinar „Aktuelles zu Förderungen“ von unseren Experten Tomislav Stipic, BSc & Gerhard Kargl, LLM, alles Wissenswerte zu Förderungen, Liquiditätsrechnungen und Insolvenzrecht in der... mehr Informationen... ARTUS WEBINAR: Aktuelles zu Förderungen Am 26.3. erfuhren die TeilnehmerInnen in unserem Live-Webinar „Aktuelles zu Förderungen“ von unseren Experten Tomislav Stipic, BSc & Gerhard Kargl, LLM, alles Wissenswerte zu Förderungen, Liquiditätsrechnungen und Insolvenzrecht in der... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren