Inhalt:

Blog

15/2/
2016
Sozialversicherungsüberschreitungsgrenze bei Neuen Selbständigen

Ab 2016 soll es für Neue Selbständige nur mehr eine Versicherungsgrenze geben und für die Überschreitung der Versicherungsgrenze sollen lediglich die Einkünfte aus allen selbständigen Tätigkeiten maßgeblich sein. Selbständig erwerbstätige Personen, die beispielsweise Einkünfte aus...

mehr lesen...

15/2/
2016
Alle Jahre wieder: Meldepflicht für Honorare bis Ende Februar!

Neben der Verpflichtung für Arbeitgeber, die Lohnzettel ihrer Dienstnehmer an das Finanzamt zu übermitteln, müssen auch Honorare, die an freie Dienstnehmer bezahlt werden sowie Auslandszahlungen, jährlich gemeldet werden. Darunter fallen Honorare gemäß § 109a EStG (Meldekategorie 1)...

mehr lesen...

14/2/
2016
Ein ewiges Thema: Auslandsvermögen und Versteuerung – Meldepflicht für schweizer und liechtensteinische Kapitalzuflüsse – Entscheidung bis 31.3.2016 erforderlich!

Durch das Kapitalabfluss-Meldegesetz sind die österreichischen Kreditinstitute verpflichtet, am 31.12.2016 Meldungen über Kapitalzuflüsse aus der Schweiz oder Liechtenstein in Höhe von zumindest € 50.000 auf Konten und Depots an die Finanz zu erstatten. Für wen und für welche Zeiträume besteht...

mehr lesen...

12/2/
2016
Umsatzsteuer bei ärztlichen Gutachten? Vorteile aus Vorsteuerabzug denkbar?

Ob ärztliche Gutachten umsatzsteuerfrei oder umsatzsteuerpflichtig sind, entscheidet auch darüber, ob der erstellende Arzt für die Vorleistungen zum Vorsteuerabzug berechtigt ist oder nicht. Grundsätzlich sind Umsätze aus Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin, die im Rahmen der...

mehr lesen...

11/2/
2016
NeuFöG: Wartefrist für wiederholte Begünstigung bereits nach 5 Jahren

Die Wartefrist für die erneute Begünstigung der Förderung von Unternehmensgründungen verkürzt sich ab 2016 von 15 Jahren auf 5 Jahre. Unternehmensgründer werden in Österreich bei Neugründung eines Betriebes durch das Neugründungs-Förderungsgesetz (NeuFöG) unterstützt. Was ist...

mehr lesen...

4/2/
2016
GrESt-Pauschalwertmethode – Berechnungsprogramm ab März geplant

Wie wir berichtet haben, ist ab 2016 der Grundstückswert zur Berechnung der Grunderwerbssteuer bei Übertragung im Familienverband entweder nach dem Pauschalwertmodell oder anhand eines Immobilienpreisspiegels zu ermitteln. Die Finanzverwaltung arbeitet derzeit an einem Berechnungsprogramm für die...

mehr lesen...

4/2/
2016
Finanzverwaltung führt Nachschauen zur Registrierkasse durch

Seit 1.1.2016 ist die Registrierkasse verpflichtend. Siehe dazu auch unsere Informationen. Wie wir nun erfahren haben, ist die Finanzverwaltung bereits eifrig dabei, bei den Unternehmen Nachschauen hinsichtlich der Einzelaufzeichnungs- Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht...

mehr lesen...

28/1/
2016
Kontenregister- und Konteneinschaugesetz

Im Zuge der Steuerreform 2015/16 wurde unter anderem der Zugriff auf Bankdaten in Abgabenverfahren und in Finanzstrafverfahren wegen vorsätzlicher Finanzvergehen geändert und erweitert. (mehr …)

mehr lesen...

21/1/
2016
Ein ewiges Thema: Auslandsvermögen und Versteuerung

Meldepflicht für schweizer u liechtensteinische Kapitalzuflüsse - Entscheidung bis 31.3.2016 erforderlich! Durch das Kapitalabfluss-Meldegesetz sind die österreichischen Kreditinstitute verpflichtet, am 31.12.2016 Meldungen über Kapitalzuflüsse aus der Schweiz oder Liechtenstein in Höhe von...

mehr lesen...

21/1/
2016
Grunderwerbsteuer Bemessungsgrundlage ab 2016

Ab 2016 ändert sich u.a. bei Grundstückschenkungen die Höhe der Grunderwerbsteuer. (mehr …)

mehr lesen...
Seite 30 von 74« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »

Persönliche Beratung

Sie wollen ARTUS kennen-lernen? Wir freuen uns!

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

27.2.20 - Fahrtenbuch für einen halben Sachbezug Ein Fahrtenbuch sollte folgende Punkte beinhalten: Grundsätzlich Name des Arbeitnehmers Marke/Type des PKWs Kennzeichen zusätzlich pro Fahrt sowohl privat als auch beruflich Datum Zeit der Abfahrt/Ankunft Reiseweg (von-über-nach) ... mehr lesen... 25.2.20 - Zusammenlegung der Krankenkassen Mit Wirkung ab 1.1.2020 wurden die neun Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) zusammengeschlossen. Infolge dieser Fusion wurden die bisherigen Gebietskrankenkassen zu bloßen Landesstellen der neuen ÖGK... mehr lesen...

Veranstaltungen

ARTUS Seminar: Bilanzen richtig lesen Ein Jahresabschluss ist kein Zahlenfriedhof, wie es auf den ersten Blick oftscheinen mag. Viel mehr kann aus diesen „trockenen Zahlen“ eine Vielzahlan sinnvollen Informationen herausgelesen werden, wenn man denn weiß,worauf zu achten ist. Gewusst... mehr Informationen... Arbeitsrecht Update 2020 Arbeitsrecht & Steuerrecht sind genauso dynamische wie komplexe Rechtsbereiche mit ständigen gesetzlichen Neuerungen. Sowohl Ende 2019 als auch Anfang 2020 sind von zahlreichen Änderungen geprägt, begleitet von neuen Entscheidungen der... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren