Inhalt:

Blog

7/3/
2019
Warum Essenszuschüsse nicht ausbezahlt werden dürfen

In einem aktuellen Richterspruch hat der Verwaltungsgerichtshof festgelegt, dass Zuschüsse für Mahlzeiten nicht in bar erfolgen dürfen. Ein Arbeitgeber kann seinen Arbeitnehmern steuerfrei Essenszuschüsse durch Gutscheine gewähren. Der Gesetzgeber ordnet dies als unentgeltliche oder...

mehr lesen...

26/2/
2019
Betriebsübertragungen: Rechtssicherheit bei Trennung von Grund & Boden und Gebäude

Mit dem Jahressteuergesetz 2018 wurden die gesetzlichen Rahmenbedingungen für eine aus umgründungssteuerlicher Sicht saubere Abwicklung der Trennung von Grund und Boden und dem betrieblich genutzten Gebäude geschaffen. Die bisherige Praxis, im Zuge der Einbringung eines Betriebes eines...

mehr lesen...

18/2/
2019
Meldepflicht von Honoraren gemäß § 109a und § 109b EStG bis zum 28.2.2019

Unternehmer müssen bis 28.2.2019 (in elektronischer Form) folgende Honorare und Vergütungen melden, welche im Jahr 2018 an selbständige Dritte bezahlt wurden. Voraussetzung: Das Honorar wurde an eine selbständig tätige natürliche Person (Einzelunternehmer) oder Personengemeinschaft (z.B. OG)...

mehr lesen...

31/1/
2019
Hinzurechnungsbesteuerung

Mit der „Anti-BEPS-Richtlinie“ versucht die EU internationale Steuervermeidungspraktiken hintanzuhalten. Mit dem Jahressteuergesetz 2018 wurde in Österreich eine Hinzurechnungsbesteuerung für niedrig besteuerte Passiveinkünfte einer ausländischen Körperschaft (§ 10a KStG) für Wirtschaftsjahre,...

mehr lesen...

29/1/
2019
BFG urteilt: Warum bei Gesamtrechtsnachfolge die Unternehmensidentität nicht verändert wird

Das Bundesfinanzgericht sieht bei einer Gesamtrechtsnachfolge die Unternehmensidentität gewahrt. Damit bleibt auch das Recht auf USt-Option gewahrt. Der Entscheid ist allerdings in Revision. Im Jahr 2012 wurde die Möglichkeit von Immobilieneigentümern eingeschränkt, auf die...

mehr lesen...

21/1/
2019
Die Behandlung der Registrierkassenpflicht bei Ärzten

Unternehmer, die betriebliche Einkünfte erzielen, sind verpflichtet, Bareinnahmen mittels einer elektronischen Registrierkasse zu erfassen. Die Registrierkassenpflicht gilt ab einem Nettojahresumsatz von 15.000 Euro mit Barumsätzen von über 7.500 Euro, wobei auch Kreditkarten- und...

mehr lesen...

16/1/
2019
Günstigere Besteuerung bei Pensionsabfindungen für Gesellschafter-Geschäftsführer

In einem VwGH-Erkenntnis vom April 2018 wurde im Falle eines selbstständigen Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH entschieden, dass die einmalige Kapitalabfindung der vertraglichen Pensionsansprüche gegenüber der GmbH mit dem begünstigten Hälfte-Steuersatz vorgenommen werden kann. Es...

mehr lesen...

14/1/
2019
Mehr Kapital für’s Unternehmen: Darlehen oder verdeckte Einlage?

Wenn Unternehmen wachsen oder sich stärken wollen, schießen 100 %ige Gesellschafter-Geschäftsführer ihrer GmbH oft zusätzliches Kapital zu. Die Entscheidung, ob dies durch Darlehen oder eine (verdeckte) Einlage geschieht, hat umfassende rechtliche Folgen. Die Entscheidung, den Zuschuss in Form...

mehr lesen...

10/1/
2019
BKR EMEA Tax Newsletter January 2019

Get the latest news from our independent partners at BKR International and stay up to date with our quarterly EMEA Newsletter. In this edition, you will find articles and information about various topics from Italy, Austria, the Netherlands and the UK, as well as a short report about the EMEA...

mehr lesen...

10/1/
2019
Der Einsatz des Registers der wirtschaftlichen Eigentümer im Insolvenzverfahren

Die Verpflichteten (hier insbesondere Rechtsanwälte als Masseverwalter) dürfen gem. § 9 (2) WiEReG im Rahmen der Anwendung ihrer Sorgfaltspflichten zur Verhinderung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung gegenüber den Klienten Einsicht in das Register nehmen. Somit ist auch in einem...

mehr lesen...
Seite 5 von 74« Erste...34567...102030...Letzte »

Persönliche Beratung

Sie wollen ARTUS kennen-lernen? Wir freuen uns!

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

27.2.20 - Fahrtenbuch für einen halben Sachbezug Ein Fahrtenbuch sollte folgende Punkte beinhalten: Grundsätzlich Name des Arbeitnehmers Marke/Type des PKWs Kennzeichen zusätzlich pro Fahrt sowohl privat als auch beruflich Datum Zeit der Abfahrt/Ankunft Reiseweg (von-über-nach) ... mehr lesen... 25.2.20 - Zusammenlegung der Krankenkassen Mit Wirkung ab 1.1.2020 wurden die neun Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) zusammengeschlossen. Infolge dieser Fusion wurden die bisherigen Gebietskrankenkassen zu bloßen Landesstellen der neuen ÖGK... mehr lesen...

Veranstaltungen

ARTUS Seminar: Bilanzen richtig lesen Ein Jahresabschluss ist kein Zahlenfriedhof, wie es auf den ersten Blick oftscheinen mag. Viel mehr kann aus diesen „trockenen Zahlen“ eine Vielzahlan sinnvollen Informationen herausgelesen werden, wenn man denn weiß,worauf zu achten ist. Gewusst... mehr Informationen... Arbeitsrecht Update 2020 Arbeitsrecht & Steuerrecht sind genauso dynamische wie komplexe Rechtsbereiche mit ständigen gesetzlichen Neuerungen. Sowohl Ende 2019 als auch Anfang 2020 sind von zahlreichen Änderungen geprägt, begleitet von neuen Entscheidungen der... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren