Inhalt:

Recht & Steuern

Steuerreformen, Verschärfung von Gesetzen oder Richtlinien im Bereich Crowdfunding: Eine Rubrik am ARTUS-Steuerblog umfasst das weitläufige Thema Recht und Steuern. Die Experten von Artus befassen sich mit aktuellen Themen und stellen Ihnen wissenswerte Informationen, Tipps und Hilfestellungen sowohl mittels persönlicher Betreuung als auch in Form von fundierten Blogbeiträgen zur Verfügung.

Wissen Sie, wie Sie teure Fallen bei der Selbstanzeige vermeiden können? Oder wann Entnahmen zulasten eines GmbH-Verrechnungskontos zu verdeckter Gewinnausschüttung führen können? Oder auf welche Weise ein neues Gesetz Crowdfunding und die KMU-Finanzierung erleichtert? All diese nützlichen Informationen sowie aktuelle Änderungen und Neuerungen finden Sie bei uns am Blog.

Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand im Bereich Recht und Steuern – lesen Sie regelmäßig die von unseren Experten erstellten Beiträge am ARTUS-Steuerblog. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine individuelle Beratung persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

12/12/
2018
Vorsteuerabzug auch ohne ordnungsgemäße Rechnung?

Aus der aktuellsten Entscheidung des EuGH (Urteil vom 21.11.2018 C-664/16) geht hervor, dass die Vorlage von Rechnungen für den Vorsteuerabzug nicht zwingend erforderlich ist. Das bedeutet, dass nun unter bestimmten Umständen auch die Möglichkeit eines Vorsteuerabzugs in Fällen, bei denen die...

mehr lesen...

10/12/
2018
Ehefrau nutzt Firmenwagen: Finanz setzt Sachbezug an

Wenn ein Firmenauto durch eine der GmbH nahestehenden Person privat genutzt wird, kann die Finanz einen steuerpflichtigen Sachbezug dafür ansetzen. Auch das Gegenteil muss durch Fahrtenbuch belegt werden. Das Bundesfinanzgericht (BFG) hat in einem aktuellen Erkenntnis bestätigt, dass die...

mehr lesen...

06/12/
2018
Familienbonus Plus

Der Familienbonus Plus ist ein Steuerabsetzbetrag, der ab dem 1.1.2019 dann zusteht, wenn für ein Kind Familienbeihilfe bezogen wird. Der Familienbonus Plus beträgt pro Kind bis zum 18. Geburtstag des Kindes € 125 monatlich (= € 1.500 jährlich), nach Vollendung des 18. Lebensjahres, solange für...

mehr lesen...

03/12/
2018
Bekommen wirtschaftliche Eigentümer iSd WiEReG Informationen darüber, wer in Ihre Daten eingesehen hat?

Das WiEReG selbst enthält diesbezüglich keine Regelungen. Lt. zuständiger Behörde sei es zwar technisch möglich festzustellen, welche Person in bestimmte Daten eingesehen hat, eine Feststellung wird allerdings nur dann erhoben, wenn der Verdacht auf Missbrauch gegeben ist. Grundsätzlich bekommt...

mehr lesen...

22/11/
2018
Familienbonus Plus: Das Formular steht bereit

Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag in der Höhe von € 1.500 pro Kind und pro Jahr und kann entweder im Zuge des Steuerausgleichs geltend gemacht werden oder bereits ab Jänner 2019 in der Lohnverrechnung berücksichtigt werden. Hierzu muss das Formular E30, welches unter www.bmf.gv.at –...

mehr lesen...

21/11/
2018
EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte

In zwei aktuellen Entscheidungen beschäftigte sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit Fragen zum Verfall von Urlaubstagen. Anlass waren zwei Verfahren aus Deutschland. Dabei stellte der EuGH fest, dass Urlaubsansprüche nur dann verfallen können, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer durch...

mehr lesen...

19/11/
2018
Unbeschränkter Zugriff auf das Register der wirtschaftlichen Eigentümer durch die 5. Geldwäsche-Richtlinie?

Nach Art. 30 (5) der 5. Geldwäsche-Richtlinie sollen zukünftig bestimmte Grundinformationen über die wirtschaftlichen Eigentümer (Name, Geburtsdatum [Monat/Jahr], Wohnsitzland und Staatsangehörigkeit) losgelöst von einem berechtigten Interesse und ohne Antrag für jede Person frei zugänglich sein....

mehr lesen...

29/10/
2018
So funktioniert der Familienbonus Plus

Durch den Familienbonus Plus wird Ihre Einkommensteuer ab 2019 um bis zu € 1.500 pro Kind und Jahr reduziert. Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag in der Höhe von € 1.500. Die Einkommensteuer reduziert sich dadurch um bis zu € 1.500 pro Jahr und Kind. Nach dem 18. Geburtstag des Kindes...

mehr lesen...

18/10/
2018
Sicherheit in Rechtsfragen: Kreis für verbindliche Auskünfte wird erweitert

SteuerbürgerInnen können vorab von der Finanzverwaltung rechtsverbindliche Auskünfte über unklare Steuerfragen verlangen. Mit Jahreswechsel wird der Kreis der sogenannten „advanced ruling“-Themen erweitert um Rechtsfragen im internationalen Steuerrecht, in der Umsatzsteuer und zu...

mehr lesen...

15/10/
2018
BREAKING NEWS – KIPPT VwGH die „Formel 7“ bei Mitarbeiterprämien?

Bisher wurde vom Finanzministerium eine Steueroptimierung von Bonus- oder Prämien-Zahlungen nach der „Formel 7“ geduldet. Zur Erhöhung des Jahressechstels erfolgte die Aufteilung eines Bonus bzw. einer Prämie, wobei 6 Teilbeträge als laufender Bezug und 1 Teilbetrag als begünstigte Sonderzahlung...

mehr lesen...
Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »

Persönliche Beratung

Sie wollen ARTUS kennen-lernen? Wir freuen uns!

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

12.12.18 - Vorsteuerabzug auch ohne ordnungsgemäße Rechnung? Aus der aktuellsten Entscheidung des EuGH (Urteil vom 21.11.2018 C-664/16) geht hervor, dass die Vorlage von Rechnungen für den Vorsteuerabzug nicht zwingend erforderlich ist. Das bedeutet, dass nun unter bestimmten Umständen auch die Möglichkeit... mehr lesen... 10.12.18 - Ehefrau nutzt Firmenwagen: Finanz setzt... Wenn ein Firmenauto durch eine der GmbH nahestehenden Person privat genutzt wird, kann die Finanz einen steuerpflichtigen Sachbezug dafür ansetzen. Auch das Gegenteil muss durch Fahrtenbuch belegt werden. Das Bundesfinanzgericht (BFG) hat in... mehr lesen...

Veranstaltungen

Vorsorgekoffer - Überlassen Sie die Zukunft... Wir wollen Sie umfassend beraten und kümmern uns um Ihre persönliche Zukunftsvorsorge!  Vorausschauendes Handeln vergrößert den Handlungsspielraum, vermeidet Probleme und optimiert die Ergebnisse. Ein Ziel kann der Aufbau eines geeigneten... mehr Informationen... Vortrag Uni Wien am 16.11.2018 Im Rahmen der Vorlesung zur Betriebswirtschaft von ao.Univ.-Prof. Dr. Michaela Schaffhauser-Linzatti an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien trug Eva Pernt, Partnerin der Kanzlei ARTUS, zum Thema... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook Google+ LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren