Inhalt:

So optimieren Sie Ihre Steuern

Um unternehmerische Entscheidungen beeinflussen zu können, ist die richtige Einschätzung steuerlicher Auswirkungen notwendig. Das Steuerrecht ist überaus komplex, dadurch greifen Unternehmen oftmals auf den Rat von Experten zurück. Wir bei ARTUS finden individuelle und punktgenaue Lösungen für Ihr Unternehmen. Und auch am ARTUS-Steuerblog erhalten Sie schnelle Hilfe sowie Informationen zu brandaktuellen Themen im Bereich Steuerrecht und Optimierung Ihrer Steuern.

Sie benötigen Unterstützung bei der Gründungsplanung eines unternehmerischen Vorhabens? Sie suchen Informationen zu Zollabgaben bei der Einfuhr von Waren nach Österreich? Oder möchten Sie sich über Updates zur Steuerreform auf dem Laufenden halten? Die Rubrik „So optimieren Sie Ihre Steuern“ des ARTUS-Steuerblogs stellt Ihnen nützliche Informationen, Hilfestellungen und Neuigkeiten rund um das Thema Steuerrecht zur Verfügung. Erstellt von unseren Experten liefern die Blogbeiträge verständlich und fachgerecht Wissenswertes zum gewünschten Thema.

Nehmen Sie unsere Unterstützung im Bereich Steuerrecht und Optimierung Ihrer Steuern wahr: Lesen Sie sich am Blog in das Thema ein, halten Sie sich mittels der aktuellen Beiträge auf dem neuesten Stand und treten Sie bei speziellen Fragen oder Unklarheiten gerne persönlich mit uns in Verbindung.

11/10/
2018
Was die neue Pauschalierungsverordnung für nichtbuchführende Gewerbetreibende verändert

Die Novellierung der Pauschalierungsverordnung hat für nichtbuchführende Gewerbetreibende eine wesentliche Neuerung gebracht: Die Führung einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ist kein Ausschließungsgrund mehr für die Anwendbarkeit der pauschalierten Betriebsausgaben. Betroffene Unternehmen sollten...

mehr lesen...

10/10/
2018
Steuervorteile aus einer Umwandlung lukrieren

Die Wahl der Rechtsform eines Unternehmens wird durch viele Faktoren beeinflusst. Dazu zählen unter anderem die persönlichen Interessen der Unternehmer, betriebswirtschaftliche Anforderungen an das Unternehmen und sonstige rechtliche Rahmenbedingungen. Verändern sich diese Faktoren, dann kann es...

mehr lesen...

04/10/
2018
Betriebsverkauf anlässlich Pensionsantritt

Vor einem Betriebsverkauf sollten die möglichen steuerlichen Begünstigung geprüft werden. Steht am Ende der Unternehmerlaufbahn der Betriebsverkauf bevor, ist ein Veräußerungsgewinn zu ermitteln, für dessen Besteuerung der Gesetzgeber folgende Steuerbegünstigungen vorsieht: ...

mehr lesen...

16/07/
2018
Das sind die Auswirkungen der neuen Mehrwertsteuer-Regelung bei Nächtigungen

Der Nationalrat hat am 21. März die Mehrwertsteuer auf Nächtigungen wieder von 13 auf 10 Prozent gesenkt. Gelten wird die neue Regelung ab November. Die Steuer war erst 2016 von 10 auf 13 Prozent angehoben worden, um die letzte Steuerreform zu finanzieren. Inklusive Frühstück Die...

mehr lesen...

05/07/
2018
Kinderbetreuungskosten letztmalig in 2018 für die Ferienbetreuung

Mit Beginn der Sommerferien stellt sich für viele Eltern die Frage nach der Kinderbetreuung während der Schulferien. Die Kosten dafür sind 2018 letztmalig absetzbar. Betreuungskosten für Kinder bis zum zehnten Lebensjahr können als außergewöhnliche Belastung ohne Selbstbehalt bis zu einem...

mehr lesen...

28/06/
2018
Betriebsaufgabe und anschließende entgeltliche Betriebsverpachtung

Bei der Betriebsaufgabe und anschließender entgeltlicher Verpachtung, wird in den meisten Fällen angenommen, dass die umsatzsteuerliche Unternehmereigenschaft nicht beendet wird und somit die verpachteten Wirtschaftsgüter keiner Eigenverbrauchsbesteuerung unterzogen werden. Jedoch gibt es auch...

mehr lesen...

27/06/
2018
Was tun, wenn die automatische Arbeitnehmerveranlagung falsch ist?

Seit Juli 2017 prüft das Finanzamt automatisch, ob Arbeitnehmer zu viel an Lohnsteuer eingezahlt haben. Aber Steuerzahler müssen nicht immer mit dem Ergebnis einverstanden sein. Lesen Sie, wie gegen die automatische Veranlagung Einspruch erhoben werden kann. Sollten Sie mit der automatischen...

mehr lesen...

26/06/
2018
Verluste aus Fremdwährungskrediten

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat gesprochen: Verluste aus betrieblichen Fremdwährungsgeschäften dürfen zur Gänze geltend gemacht werden. Für Kursgewinne gilt allerdings dasselbe. Entgegen der Finanzverwaltung und dem Bundesfinanzgericht (BFG) ist der Verlust aus einem betrieblichen...

mehr lesen...

25/06/
2018
Vermietung oder gewerbliche Beherbergung, das ist die Frage

Das Steuerrecht nimmt es ganz genau: Bei der Vermietung von Zimmern oder Appartements ist zwischen Einkünften aus Vermietung und Verpachtung und Einkünften aus Gewerbebetrieb zu unterscheiden. Die Differenzierung der beiden so ähnlich klingenden Sachverhalte hat ihren Grund: An die...

mehr lesen...

21/06/
2018
VfGH-Urteil: Warum die Vertreterpauschale geschmälert wurde

Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat die Privilegien der Vertreterpauschale gekürzt. Bei der Berechnung des Werbungskostenpauschalbetrags von angestellten Vertretern müssen jetzt auch Kilometergeld bzw. Tages- und Nächtigungsgelder) eingerechnet werden. Unterm Strich bedeutet dies für...

mehr lesen...
Seite 1 von 2312345...1020...Letzte »

Persönliche Beratung

Sie wollen ARTUS kennen-lernen? Wir freuen uns!

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

18.10.18 - Sicherheit in Rechtsfragen: Kreis für... SteuerbürgerInnen können vorab von der Finanzverwaltung rechtsverbindliche Auskünfte über unklare Steuerfragen verlangen. Mit Jahreswechsel wird der Kreis der sogenannten „advanced ruling“-Themen erweitert um Rechtsfragen im internationalen... mehr lesen... 15.10.18 - BREAKING NEWS – KIPPT VwGH die „Formel 7“ bei... Bisher wurde vom Finanzministerium eine Steueroptimierung von Bonus- oder Prämien-Zahlungen nach der „Formel 7“ geduldet. Zur Erhöhung des Jahressechstels erfolgte die Aufteilung eines Bonus bzw. einer Prämie, wobei 6 Teilbeträge als laufender... mehr lesen...

Veranstaltungen

WiEReG Vortrag FH Campus Wien Die FH Campus Wien hat ARTUS im Rahmen ihrer Taxmanagement-Ausbildung zu einem Vortrag über das Wirtschaftliche Eigentümerregistergesetz, abgekürzt „WiEReG“ eingeladen. Wie sehr dieses Thema offenbar vielen unter den Nägeln brennt, hat die hohe... mehr Informationen... Impressionen: Die Lange Nacht des... Am Samstag, den 8. September 2018, fand in Wien die Lange Nacht des Interkulturellen Dialogs statt. Diese von der International Cultural Diversity Organisation (ICDO) organisierte Veranstaltung lud im Herzen Wiens dazu ein, im Gespräch mit anderen... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook Google+ LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren