Blog

SVA wird zur Gesundheitsversicherung – vorbeugen statt heilen!

Sozialversicherung

date icon 19. Dezember 2011

Ab 1. Jänner 2012 wird die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) zur Gesundheitsversicherung. In Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft wird das Vorsorgeprogramm „Selbstständig Gesund“ ins Leben gerufen.

Die Versicherten sollen aufgrund des individuellen Gesundheitsprogramms zu einem Umdenken und bewussteren Lebensstil motiviert werden. Im Rahmen des Vorsorgeprogramms findet ein Gesundheitscheck mit dem Haus- und Vertrauensarzt statt, der mit dem Patienten Ziele in Bezug auf Erhalt oder Verbesserung des Gesundheitszustandes innerhalb eines bestimmten Zeitraumes ausarbeitet. Nach Ablauf des Zeitraumes (mind. 6 Monate) findet ein „Recall Termin“ statt, bei dem das Erreichen der erwünschten Ziele überprüft wird.

Neben der eigenen, aktiven Teilnahme am Programm und der Erreichung der Gesundheitsziele wird der Selbstbehalt nach 6 Monaten auf die Hälfte reduziert. Damit soll ein weiterer Anreiz geschaffen werden, um an diesem Gesundheitsprogramm teilzunehmen.

Sind alle Gesundheitsziele umgesetzt, ist die nächste Untersuchung erst nach zwei bis drei Jahren fällig.

Wie sich das beschlossene Präventionsprogramm in der Praxis umsetzen wird, bleibt abzuwarten!

Link:

https://esv-sva.sozvers.at/portal27/portal/svaportal/channel_content/cmsWindow?p_pubid=651530&action=2&p_menuid=6876&p_tabid=2

Mehr aus dieser Kategorie Mehr von diesem Autor

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema unter info@artus.at

Jetzt informieren