Inhalt:

Eine erfolgreiche Unternehmensgründung beginnt mit der Organisation des Rechnungswesens

4/8/
2015
Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist

Die Organisation des Rechnungswesens ist eine grundlegende Voraussetzung in der Gründungsphase eines Unternehmens. Jegliche nachträgliche Änderungen kosten Zeit und Geld.

Das Rechnungswesen kann entweder intern durch eigene Abteilungen geführt werden oder extern, beispielsweise bei einem Steuerberater. Bei der internen Führung des Rechnungswesens ist zu beachten, dass man zum einen die notwendige Software benötigt, die sehr hohe Kosten in der Anschaffung und Wartung verursachen kann, und zum anderen hoch qualifiziertes Personal. Nicht ausreichend qualifiziertes Personal kann im Nachhinein zu Problemen führen, die oft erst viel später, zum Beispiel im Rahmen von Betriebsprüfungen, erkannt werden. Dadurch können nicht nur Steuernachzahlungen, sondern auch Strafen entstehen.

Ein externes Rechnungswesen bedeutet, dass gut ausgebildetes Personal das Rechnungswesen führt und dass die monatlichen Kosten planbar sind. Dem Unternehmen werden entsprechende Buchhaltungsauswertungen zur Verfügung gestellt, wie zum Beispiel Saldenlisten, Offene Posten‑Listen oder Erfolgsrechnungen.

Welche Bereiche umfasst das Rechnungswesen nun überhaupt?

Laufende Buchhaltung

Ob eine doppelte Buchführung gemacht werden muss, hängt von der Rechtsform des Unternehmens ab oder von der Höhe der Umsatzerlöse. Jedenfalls sollten in der laufenden Buchhaltung folgende Punkte berücksichtigt werden:

Personalverrechnung

Bilanzierung und Steuererklärungen

Reporting

Die Entscheidung über die interne oder externe Abwicklung des gesamten Rechnungswesens oder Teile davon sollte man vor allem dadurch abhängig machen, wie groß das Unternehmen ist oder werden soll. Bei einem sehr kleinen Betrieb mit niedrigen Umsätzen würden die Kosten für eine interne Buchhaltung und/oder Lohnverrechnung wohl nicht dafür stehen. Eine pauschale Empfehlung gibt es allerdings nicht, es muss immer eine Einzelfallbetrachtung erfolgen.

Haben Sie noch Fragen? Bei der Berechnung, ob ein externes oder internes Rechnungswesen idealer ist, unterstützt Sie ARTUS gerne.

Schlagworte: , , , , , ,

Relevante Beiträge

Es wird darauf hingewiesen, dass trotz sorgfältiger inhaltlicher Prüfung keine Haftung oder Gewährleistung für die auf dieser Website veröffentlichten Informationen übernommen werden kann. Diese sind lediglich allgemeiner Natur und können eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.

Weiterempfehlen

Comments are closed.

Persönliche Beratung

Unser Team freut sich
auf Ihre Anfrage

Wolfgang Dibiasi

Mag. Wolfgang Dibiasi

Managing Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

T: +43-1-5137900-0

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

23.4.19 - Arbeitgeber verzichtet auf Rückzahlung eines... Wenn der Arbeitgeber auf Rückzahlung eines Darlehens an seinen Arbeitnehmer verzichtet, ist der Arbeitnehmer nicht steuerpflichtig, wenn der Verzicht aus privaten Motiven erfolgt. Das Steuerrecht ist eindeutig: Bezüge und Vorteile aus einem... mehr lesen... 18.4.19 - Wenn eine private Grundstücksveräußerung... 2018 wurde die Verlustausgleichsmöglichkeit mit Einkünften aus Vermietung und Verpachtung eingeschränkt. Seit dem 1.4.2012 unterliegen Gewinne aus der Veräußerung von privaten Grundstücken der 30 prozentigen Immobilienertragsteuer (ImmoESt). Der... mehr lesen...

Veranstaltungen

GmbH für Ärzte? Rechtliche und steuerliche... Am Dienstag, 16.4.2019, fand in Billrothhaus die Veranstaltung "GmbH für Ärzte? Rechtliche und steuerliche Möglichkeiten zur Optimierung der Ordination" statt. Neben Dr. Oliver Völkel, Rechtsanwalt für Ärzte- und Krankenanstaltenrecht - Stadler... mehr Informationen... ARTUS Seminar: Fehler und Fallen im... Unternehmerische Entscheidungen haben oftmals arbeitsrechtliche Konsequenzen, die Folgen nach sich ziehen, denen wir uns nicht immer bewusst sind. Mit dem ARTUS Seminar verfolgt unsere Arbeitsrechtsexpertin Mag. Friederike Balla das Ziel, Sie... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren