Blog

Wann ist der optimale Zeitpunkt für die Einreichung meiner Einkommensteuererklärung?

So optimieren Sie Ihre Steuern

date icon 15. September 2011

Einreichungen von Steuererklärungen beim Finanzamt müssen immer gut überlegt sein, da dadurch diverse Ereignisse ausgelöst werden:

  • Auf Basis der Steuererklärung werden vom Finanzamt Bescheide erlassen und Abgaben festgesetzt, die eine relativ kurzfristig zu leistende Nachzahlung bzw eine Gutschrift auslösen können.
  • Basierend auf dem Einkommensteuerbescheid wird ein Vorauszahlungsbescheid erlassen, der die bisher getätigten Vorauszahlungen anpasst.
  • Weiters erhalten  Sozialversicherungsträger bestimmte Daten des Einkommensteuerbescheides, wodurch es bei Unternehmenseinkünften zur endgültigen Festsetzung und allenfalls Nachbemessung von Sozialversicherungsbeiträgen kommt.

Reicht man nun seine Steuererklärungen zum falschen Zeitpunkt ein, so kann es passieren, dass Sie in einem Jahr gleich die Steuerlast von zwei Jahren bezahlen müssen. Im Bereich der Sozialversicherung kann es auch noch zur Anhäufung von Beitragsvorschreibungen aus mehreren Veranlagungszeiträumen kommen. Daher ist es wichtig, dass bei der Einreichung von Steuererklärungen immer Ihre Liquiditätssituation bedacht wird.

Selbst wenn Sie unüberlegt diesen Dominoeffekt ausgelöst haben und mehrfache Abgabenvorschreibungen innerhalb eines Jahres erhalten, so kann die sofortige Zahlung zumeist hinausgeschoben werden.

Wie sich die Einkommensteuer errechnet, wann der optimale Zeitpunkt der Einreichung ist und wie man die Zahlung der Einkommensteuer aufschieben kann, wird in den folgenden Beiträgen genauer erläutert.

Lesen Sie dazu auch unsere Artikel zu den Themen:

  • Email
  • Tel

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema unter info@artus.at

Jetzt informieren