Inhalt:




Vertrauen Sie auf unser Fingerspitzengefühl und unsere Diskretion.”
Wolfgang Schmid
Wissen ist Macht. Besser heute als morgen die Risken Ihres Zielunternehmens kennenlernen.”
Wolfgang Dibiasi
In der heutigen immer schneller und dynamisch wachsenden Welt sind zwei alte Tugenden umso wichtiger: Vertrauen & Verlässlichkeit
Tomislav Stipic
Eine gute Steuerberaterin ist wie ein echter Freund: immer für Sie da.
Eva Pernt

Aktuelles

prev next

ARTUS Seminar: Fehler und Fallen im Arbeitsrecht vermeiden am 23.5.2019 in Wien

Unternehmerische Entscheidungen haben oftmals arbeitsrechtliche Konsequenzen, die Folgen nach sich ziehen, denen wir uns nicht immer bewusst sind. Mit dem ARTUS Seminar verfolgt unsere Arbeitsrechtsexpertin Mag. Friederike Balla das Ziel, Sie genau in jenen Bereichen zu sensibilisieren, auf die es ankommt und hilft Ihnen dabei, nicht die typischen Fehler zu machen sowie Fallen zu umschiffen. Wer potentielle Stolpersteine kennt, kann sie vermeiden oder sogar zu seinem Vorteil nutzen. Profitieren Sie auch von unserer Erfahrung im Projektmanagement. Der rechtliche Rahmen wird von einem praxisbezogenen Teil unterfüttert, in dem Sie unser Digitalisierungsexperte Mag. Ferdinand Pongracz mit Tipps und To-dos rund um das Thema Zeiterfassung und Personalinformationssysteme sowie deren Einführung versorgt...

» mehr lesen...

KRISE ALS CHANCE Praktische Hinweise von und für StB und WP am 27.5.2019 in Wien

Am Montag, 27. Mai 2019, 13.00 bis 17.00 Uhr findet die Veranstaltung "KRISE ALS CHANCE - Praktische Hinweise von und für StB und WP" im Management Club (1010 Wien, Kärntner Straße 8) statt.

Das Unternehmen in der Krise stellt Wirtschaftstreuhänder / Wirtschaftsprüfer und Steuerberater vor besondere Herausforderungen. Die Sichtweise aus dem Berufstand selber und die spezifischen Herausforderungen des Umgehens mit Klienten (mit einem Fokus auf den KMU Sektor) bringt Mag. Wolfgang Dibiasi von ARTUS ein...

» mehr lesen...

Klienteninfo 2/2019

  • ARBEITNEHMERVERANLAGUNG – HOLEN SIE SICH IHR GELD VOM FINANZAMT
  • BIS WANN IST DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG 2018 EINZUREICHEN?
  • DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG ZUR HINZURECHNUNGSBESTEUERUNG BEI PASSIVEINKÜNFTEN NIEDRIG BESTEUERTER KÖRPERSCHAFTEN
  • RICHTWERTMIETZINS AB 1.4.2019
  • AKTUELLE JUDIKATUR
  • SPLITTER
  • TERMINE BIS 30.6.2019
» mehr lesen...

Überlassen Sie die Zukunft nicht nur dem Zufall ARTUS Vorsorgekoffer

Vorausschauendes Handeln vergrößert den Handlungsspielraum, vermeidet Probleme und optimiert die Ergebnisse. Ein Ziel kann der Aufbau eines geeigneten Vermögens-Polsters für das Alter sein, oder die Festlegung einer geordneten Erbnachfolge. Um nicht nur im Fall des Falles als Nothelfer aufzutreten und gegebenenfalls Schadensminimierung zu betreiben, bieten wir unseren KlientInnen als Dienstleistung, unseren sogenannten „Vorsorgekoffer“ an – als Werkzeug und Unterstützung bei der vorausschauenden Planung und Gestaltung einer hoffentlich positiven Zukunft.

Mag. Wolfgang Schmid (w.schmid@artus.at), ARTUS Experte für Zukunftsvorsorge, stellt Ihnen gerne die breite Palette an Vorsorgemöglichkeiten vor.

ARTUS Steuerblog: EuGH-Urteil verschärft Arbeitszeit-Aufzeichnungspflichten

Im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahrens hat der EuGH weitrechende Feststellungen zur korrekten Dokumentation der Arbeitszeit getroffen: Mitgliedstaaten müssen die Arbeitgeber verpflichten, ein System einzuführen, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann. In seiner Begründung führt das Gericht die in der Arbeitszeitrichtlinie und der Grundrechtecharta der EU verbrieften Arbeitnehmerrechte „auf Begrenzung der Höchstarbeitszeit und auf tägliche und wöchentliche Ruhezeiten“ an, deren Einhaltung ohne Aufzeichnungen über die geleistete Arbeitszeit nicht gewährleistet werden kann...

 

» mehr lesen...

ARTUS Steuerblog: Begutachtungsentwurf - Steuerreformgesetz I 2019/20 (StRefG I 2019/20)

Am 28. Mai läuft die Begutachtungsfrist für den Gesetzesentwurf des Steuerreformgesetzes I 2019/20 ab. Dieser erste Teil der Steuerreform hat als Ziel die Steuer- und Abgabenquote durch die Änderung verschiedener Gesetze zu senken. Die Änderungen sollen voraussichtlich schon ab 1. Jänner 2020 in Kraft treten.

Im Wesentlichen werden folgende Änderungen vorgenommen...

» mehr lesen...

ARTUS Steuerblog: Wechsel in eine GmbH - Wann sich der Umstieg steuerlich lohnt

Der Wechsel von einem Einzelunternehmen in eine GmbH kann einkommensteuerneutral gestaltet werden. Dadurch wird eine Besteuerung der stillen Reserven vermieden.

Der Umstieg von einem Einzelunternehmen in eine GmbH hat zahlreiche steuerliche Konsequenzen. Die steuerlichen Vorteile einer GmbH kommen aber erst ab gewissen Umsatz- und Gewinngrenzen zum Tragen...

» mehr lesen...

Besuch Roland Schiff-Martini

Vor einigen Tagen war Roland Schiff-Martini, Schiff-Martini & Cie. GmbH aus Frankfurt, einer unserer BKR Partner in Deutschland, bei ARTUS in Wien zu Gast.

Im Zuge des Erfahrungsaustausches zwischen Roland Schiff-Martini mit Wolfgang Schmid, Simone Gerner und Wolfgang Dibiasi von ARTUS, wurden unter anderem operative Themen unserer Gesellschaften beziehungsweise der Zusammenarbeit im BKR Kooperationsnetz behandelt und auch Überlegungen für die Verbreitung des Incoming Geschäftes nach Deutschland und Österreich angestellt.

Wir freuen uns über diesen sehr informativen und wertvollen Tag bei herrlichem Sonnenschein in Wien.

ARTUS Innovation & Technologie

Als innovative Beratungskanzlei setzt ARTUS vermehrt auf die digitale Verarbeitung in der Buchhaltung, damit sich unsere MitarbeiterInnen in Zukunft noch besser auf die individuelle Betreuung unserer KlientInnen fokussieren können. Wir unterstützen Sie ua. bei der Gestaltung effizienter Geschäftsprozesse und beraten Sie bei Ihrem Weg in das herausfordernde Zeitalter der Digitalisierung.

Mit 1.1.2019 wechselte Petra Schmidt als Beraterin in unser Innovation & Technologie Team, das sowohl Ihnen als auch ARTUS MitarbeiterInnen bessere Werkzeuge für alltägliche Abläufe zur Verfügung stellt. Petra Schmidt kennt aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Buchhaltung und Bilanzierung die konkreten Herausforderungen rund um Ihre betriebswirtschaftlichen Prozesse bis ins kleinste Detail und stellt mit ihrer Expertise die perfekte Schnittstelle zwischen Steuerberatung und praxisorientierter Digitalisierungsberatung dar....

» mehr lesen...

Verschlüsselte Zustellung der Lohnsets

Im Artikel 32 der DSGVO heißt es unter anderem, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden müssen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir unsere Klienten kontaktieren, um mit ihnen persönlich die Möglichkeiten durchzusprechen und die für sie optimale Maßnahme umsetzen können.

Bei Fragen hilft Ihnen unser CIO und Datenschutzverantwortlicher Herr Ferdinand Pongracz gerne weiter.

ARTUS Payroll Check

Sie beschäftigen Mitarbeiter und wollen den drakonischen Strafen des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes bei Unterentlohnung entgehen?

Wir wollen Sie aktiv bei der Einhaltung der neuen Bestimmungen unterstützen und bieten Ihnen einen "Payroll Check" Ihrer Personalverrechnung an. Dieser Check beinhaltet die Überprüfung der kollektivvertraglichen Einstufung Ihrer Mitarbeiter sowie der Vollständigkeit der erforderlichen Lohnunterlagen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Mag. Susanne Hartbauer-Pichler (s.hartbauer-pichler@artus.at).

Interessante Artikel zum Thema Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz finden Sie ab sofort laufend auf unserem Steuer-Blog.

» mehr lesen...

GARAGENGUTSCHEINE BEI ARTUS WIEN

Für die Dauer Ihrer Besprechung parken Sie bei ARTUS Wien gratis in den Wipark-Garagen Parkring oder Weihburggasse.

Mehr Information erhalten Sie in Ihrem ARTUS WIEN Sekretariat unter +43 1 513 79 00-0.

Wir beraten Sie gerne!

Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechnungswesen Unternehmensberatung

Neueste Blogbeiträge

20.5.19 - EuGH-Urteil verschärft... Im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahrens hat der EuGH weitrechende Feststellungen zur korrekten Dokumentation der Arbeitszeit getroffen: Mitgliedstaaten müssen die Arbeitgeber verpflichten, ein System einzuführen, mit dem die tägliche... mehr lesen... 16.5.19 - Begutachtungsentwurf: Steuerreformgesetz I... Am 28. Mai läuft die Begutachtungsfrist für den Gesetzesentwurf des Steuerreformgesetzes I 2019/20 ab. Dieser erste Teil der Steuerreform hat als Ziel die Steuer- und Abgabenquote durch die Änderung verschiedener Gesetze zu senken. Die Änderungen... mehr lesen...

Veranstaltungen

"KRISE ALS CHANCE - Praktische Hinweise von und... Am Montag, 27. Mai 2019, 13.00 bis 17.00 Uhr findet die Veranstaltung "KRISE ALS CHANCE - Praktische Hinweise von und für StB und WP" im Management Club (1010 Wien, Kärntner Straße 8) statt. Das Unternehmen in der Krise stellt... mehr Informationen... GmbH für Ärzte? Rechtliche und steuerliche... Am Dienstag, 16.4.2019, fand in Billrothhaus die Veranstaltung "GmbH für Ärzte? Rechtliche und steuerliche Möglichkeiten zur Optimierung der Ordination" statt. Neben Dr. Oliver Völkel, Rechtsanwalt für Ärzte- und Krankenanstaltenrecht - Stadler... mehr Informationen...

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere bei ARTUS!

An unseren Standorten in Wien und Baden sind es mittlerweile rund siebzig MitarbeiterInnen, die unser Team stark machen. Wir suchen Persönlichkeiten, die motiviert mit uns gemeinsam an der Entwicklung von ARTUS arbeiten und zielgerichtet nach vorne blicken. Dabei streben wir eine langfristige Partnerschaft mit unseren MitarbeiterInnen an. Wir bieten Ihnen tolle Aufgaben, Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung und begleiten und fördern Sie bei Ihren Karrierezielen.

Aktuelle Stellenausschreibungen


Initiativbewerbungen


Bereit für den nächsten Karriereschritt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:
Christiane Hautsch, karriere@artus.at

mehr lesen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook LinkedIn Xing Twitter

CMS
nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren