Inhalt:

Impressionen: Die Lange Nacht des Interkulturellen Dialogs

Am Samstag, den 8. September 2018, fand in Wien die Lange Nacht des Interkulturellen Dialogs statt. Diese von der International Cultural Diversity Organisation (ICDO) organisierte Veranstaltung lud im Herzen Wiens dazu ein, im Gespräch mit anderen eigene Sichtweisen zu hinterfragen. Es sollten Vorurteile lokaler und internationaler Kulturen erkannt und angesprochen werden. Die Lange Nacht des Interkulturellen Dialogs setzt auf die Erfahrung, dass der Austausch persönlicher Erlebnisse Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Menschen mit völlig unterschiedlicher Lebenserfahrung nachvollziehbar und verständlich macht. Mit mehreren Veranstaltungen an historischen Standorten, wie dem Rathaus, dem Alten Rathaus, dem Palais Wertheim, dem Yunus Emre Institut, dem ÖeBB Hauptbahnhof und dem Chocolate Museum Vienna unterstrich die ICDO Kreativität und Vielfalt der verschiedenen Kulturen in Wien und setzte Impulse, die Menschen miteinander zu verbinden.

ARTUS konnte dafür einen Beitrag leisten. Neben Dr. Hermann Mückler, Dr. Anthony Löwstedt, Rubina Möhring, Anne-Marie Avramut wurde auch ARTUS Partner Tomislav Stipic als Testimonial geladen. Er schilderte seine persönlichen Erfahrungen zum Thema „Diversität im Berufsleben“. Eine anschließende, sehr angeregte Diskussion bewies, dass am Anfang jeder Brücke Gespräche stehen.

Die ICDO hat sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein über die kreative Kraft kultureller Differenzen zu stärken. Es gilt, das Potenzial von Diversität als enorme Bereicherung zu erkennen und für unsere Gesellschaft auszuschöpfen. Vielfalt macht unsere Gesellschaft in jeder Hinsicht stärker.

Bildcredits: Abdullah Mohammed, Carmen Ciobanu, Danijela Bogdanovic - via ICDO

Menü des aktuellen Bereichs:

Persönliche Beratung

Unser Team freut sich
auf Ihre Anfrage

Sabine Vu

Sabine Vu

Marketing

T: +43-1-5137900-0

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

21.11.18 - EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte In zwei aktuellen Entscheidungen beschäftigte sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit Fragen zum Verfall von Urlaubstagen. Anlass waren zwei Verfahren aus Deutschland. Dabei stellte der EuGH fest, dass Urlaubsansprüche nur dann verfallen... mehr lesen... 19.11.18 - Unbeschränkter Zugriff auf das Register der... Nach Art. 30 (5) der 5. Geldwäsche-Richtlinie sollen zukünftig bestimmte Grundinformationen über die wirtschaftlichen Eigentümer (Name, Geburtsdatum [Monat/Jahr], Wohnsitzland und Staatsangehörigkeit) losgelöst von einem berechtigten Interesse und... mehr lesen...

Veranstaltungen

Vortrag Uni Wien am 16.11.2018 Im Rahmen der Vorlesung zur Betriebswirtschaft von ao.Univ.-Prof. Dr. Michaela Schaffhauser-Linzatti an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien trug Eva Pernt, Partnerin der Kanzlei ARTUS, zum Thema... mehr Informationen... Jungzahnärzte – Veranstaltungsreihe mit der... Bereits zum 3 Mal folgten angehende Jungzahnärzte der Zahnklinik Wien der Einladung der Raiffeisenkasse Nö Wien in das Looshaus, um sich wichtige Informationen zur Gründung bzw Übernahme einer Ordination zu holen. Eva Pernt und Tomislav Stipic von... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook Google+ LinkedIn Xing Twitter


nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren