Inhalt:

Due Diligence Prüfungen und Beratung bei Firmenübernahmen (Mergers & Acquisitions)

Bei Due Diligence Prüfungen handelt es sich um sorgfältige Prüfungen und Analysen eines Unternehmens, insbesondere im Hinblick auf seine wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Verhältnisse, die durch einen potenziellen Käufer eines Unternehmens vorgenommen werden.

Ziel einer Due Diligence ist es, sich so weit wie möglich abzusichern, dass die Annahmen und Voraussetzungen, auf die sich ein Kaufangebot für ein Unternehmen bezieht, zutreffen und alle relevanten Risken identifiziert worden sind.

Die Durchführung einer Due Diligence wird grundsätzlich von Fachleuten vonseiten des Käuferunternehmens und unter Zuhilfenahme von externen Beratern vorgenommen. Im Rahmen dieser Prüfung werden verschiedene Informationsquellen genutzt, wobei insbesondere Unternehmensunterlagen bzw. -daten analysiert und Gespräche mit dem Management des Zielunternehmens geführt werden.

Eine Due Diligence bezieht sich dabei zumeist auf verschiedene Teilbereiche, von denen ARTUS vor allem die Financial Due Diligence (Prüfung der finanziellen Lage) und die Tax Due Diligence (Prüfung steuerlicher Aspekte) vornimmt. Andere Bereiche wie z.B. Market bzw. Commercial Due Diligence (Marktanalyse, Analyse des Geschäftsmodells) und Legal Due Diligence (Prüfung rechtlicher Aspekte) sind ebenso von hoher Bedeutung, diese werden jedoch durch andere Fachexperten abgewickelt.

Mag. Wolfgang Dibiasi ist auch als Lektor an der Donauuniversität Krems für den Bereich Mergers & Acquisitions tätig und hat ein entsprechendes Skriptum erarbeitet. Gerne senden wir Ihnen dieses zu - Ihre Anfrage richten Sie bitte an unser Sekretariat unter wien@artus.at.

Relevante Beiträge

Menü des aktuellen Bereichs:

Persönliche Beratung

Unser Team freut sich
auf Ihre Anfrage

Wolfgang Dibiasi

Mag. Wolfgang Dibiasi

Managing Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

T: +43-1-5137900-0

Jetzt kontaktieren

Neueste Blogbeiträge

4.11.19 - BKR EMEA Tax Newsletter October 2019 Get the latest news from our independent partners at BKR International and stay up to date with our quarterly EMEA Newsletter. In this edition, you will find articles and information about various topics from Lebanon, Ireland, UK, Italy, Hungary... mehr lesen... 30.10.19 - Steuerreform 2020 der Übergangsregierung – Teil 3 Am 19. September 2019 wurde im Nationalrat das Finanz-Organisationsreformgesetz beschlossen, welches die Basis für die geplante Modernisierung der Finanzverwaltung bilden soll. Die wesentlichen Punkte sind: An Stelle der 40 Finanzämter sollen... mehr lesen...

Veranstaltungen

ARTUS Seminar: Fehler und Fallen im... Unternehmerische Entscheidungen haben oftmals arbeitsrechtliche Konsequenzen, die Folgen nach sich ziehen, denen wir uns nicht immer bewusst sind. Mit dem ARTUS Seminar Fehler und Fallen im Arbeitsrecht vermeiden verfolgte unsere... mehr Informationen... GmbH für Ärzte? Rechtliche und steuerliche... Am Dienstag, 16.4.2019, fand in Billrothhaus die Veranstaltung "GmbH für Ärzte? Rechtliche und steuerliche Möglichkeiten zur Optimierung der Ordination" statt. Neben Dr. Oliver Völkel, Rechtsanwalt für Ärzte- und Krankenanstaltenrecht - Stadler... mehr Informationen...

Independent Member of BKR International

Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutz

Folgen Sie uns auf: Facebook LinkedIn Xing Twitter

CMS
nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren